Stand 03.06.2021

Es geht wieder los...

Nach mehr als sieben Monaten starten wir unter immer noch schwierigen Rahmenbedingungen am 07.06.21 - quasi von Null auf Hundert - wieder mit dem Sportbetrieb für fast alle Gruppen. Lediglich das Eltern-Kind-Turnen findet noch nicht statt. Um reibungslos in den Übungsbetrieb zu starten, galt es Konzepte sowie Schutz- und Hygienemaßnahmen zu erarbeiten.

Darüber sollte sich jedes Mitglied bzw. die Eltern unserer vielen Kinder informieren. Wir haben deshalb Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Sportbetrieb beim TSV entwickelt und online gestellt. In dieser komprimierten Fassung finden sich alle Vorgaben, die für einen reibungslosen Sportbetrieb notwendig sind. Die Schutz- und Hygienemaßnahmen des TSV wurden aus den gesetzlichen Vorgaben, den Rahmenkonzepten für den Sportbetrieb, dem Hygienekonzept der Marktgemeinde Ipsheim und dem Hygienekonzept des TSV abgeleitet.
Bitte lest vor der ersten Übungsstunde unbedingt die Schutz und Hygienemaßnahmen durch, damit der Übungsbetrieb ohne Probleme starten kann.

Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns an die gesetzlichen Vorgaben halten und verantwortungs- und rücksichtsvoll damit umgehen. Es geht um die Gesundheit aller Sportlerinnen und Sportler.

Für Euer Verständnis, dass wir bis dato coronabedingt auf ein Sportangebot verzichtet haben, dürfen wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken. Bleibt zu hoffen, dass sich die Situation weiter positiv entwickelt und wir unser Sportangebot nicht wieder aussetzen müssen.

Endlich dürfen wir alle unser generalsaniertes Sportgelände nutzen.

Bleibt gesund und habt (wieder) Spaß beim Sport im TSV.

Jochen Prinzkosky
TSV Ipsheim
1. Vorsitzender
Ernst Ripka
TSV Ipsheim
Sportwart

 

Schutz- und Hygienemaßnahmen des TSV zum Drucken Stand: 03.06.2021

weiter zu den Schutz und Hygienemaßnahmen     

 

 

 

 

 

Stand 29.05.2021:

Wiederaufnahme des Sportbetriebs nach den Pfingstferien

Die sinkenden Inzidenzwerte und die darauf abgestimmten Lockerungen ermöglichen dem TSV Ipsheim nach den Pfingstferien die Wiederaufnahme des nahezu gesamten Sportbetriebs. Erst ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 100, von der man aktuell erfreulicherweise nicht ausgehen muss, müsste der organisierte Übungsstundenbetrieb wieder eingestellt werden. Bleiben die Zahlen unter 100 geht es nach den Pfingstferien definitiv wieder los.

Je nach Inzidenz („bis 50“ oder „über 50 bis 100“) gelten für die Wiederaufnahme des Sport-betriebs unterschiedliche Vorgaben, auf die wir gesondert hinweisen (siehe Rahmenhygienekonzept sowie Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Übungsbetrieb des TSV).

Wir freuen uns darauf, das generalsanierte Sportgelände nun endlich auch allen Mitgliedern zugänglich machen zu dürfen und wünschen schon heute viel Spaß am Sport und an der Bewegung beim TSV. 

 

Stand 15.03.2021:

Die Hoffnung auf die Wiederaufnahme des Sportbetriebs steigt

Sollten die 7-Tage-Inzidenz in den nächsten Tag wieder sinken oder zumindest stabil unter 100 bleiben, darf man nach den Osterferien mit einer sukzessiven Wiederaufnahme des Sportbetriebs beim TSV Ipsheim rechnen. Der TSV arbeitet aktuell an der Anpassung des bestehenden Hygienekonzepts und wird seine Mitglieder durch verschiedene Kanäle über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Sportbetriebs informieren.

 

 

Stand 29.10.2020:

Der Sport- und Übungsbetrieb ist erneut bis auf Weiteres eingestellt.

Auf Grund der ab 02.11. ohnehin geltenden gesetzlichen Vorgaben und dramatisch steigender Corona-Fallzahlen - auch im hiesigen Landkreis - hat die Marktgemeinde Ipsheim die Festhalle +++ ab sofort +++ gesperrt. Der TSV muss deshalb den gesamten Sportbetrieb erneut einstellen. Alle Übungsstunden fallen bis auf Weiteres aus!

Der TSV trägt die Entscheidung der Bundesregierung und der Marktgemeinde uneingeschränkt mit.

Bleibt zu hoffen, dass wir bald wieder - vielleicht noch vor Weihnachten - gemeinsam Sport treiben können und dürfen.

Die Wiederaufnahme des Sportbetriebs werden wir rechtzeitig bekannt geben.


Bleibt gesund!

 

Euer 1. Vorstand
Jochen Prinzkosky